FSG in der Karwoche doppelt erfolgreich

Eine erfolgreiche Woche liegt hinter der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Bereits am Mittwoch konnte das Heimspiel gegen den TuS Kirchberg mit 4:2 (1:0) gewonnen werden. Martin Thelen brachte die FSG kurz vor der Halbzeit (44. Min.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Tim Rieder in der 53. Min. auf 2:0. Dann erstarkten die Gäste und zogen mit Treffern in der 62. und 71. Min. gleich. Im Endspurt gab die FSG aber nochmal Gas und ging in der 87. Min. durch einen Treffer von Christoph Ferenc erneut in Führung ehe Zekirja Bajcinca kurz vor Abpfiff den zwischenzeitlichen 2-Tore-Vorsprung mit seinem Treffer zum 4:2 wiederherstellte.

Am Samstag musste die FSG dann erneut vor heimischem Publikum antreten und konnte sich gegen die SG Unzenberg-Heinzenbach mit 3:0 durchsetzen. In Führung ging die FSG in der 20. Minute durch ein Eigentor. Andreas Kunze erhöhte in der 58. Min. auf 2:0 und kurz vor Schluss erzielte Zekirja Bajcinca durch ein Strafstoßtor den 3:0-Endstand.