Familienwandertag zum Trinkwasser-Hochbehälter

Beim diesjährigen Wandertag des Birresdorfer Sportclubs (BSC) war der Trinkwasser-Hochbehälter an der Straße nach Werthhoven das Ziel. Etwa 80 BSC-Mitglieder trafen sich zunächst im Dorfgemeinschaftshof und zogen dann bei sonnigen Temperaturen los. Vor dem Hochbehälter gab es eine Rast mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken. Anschließend konnten alle das Gebäude in Augenschein nehmen und sich von Herrn Ohlert von Eurawasser Details zum Hochbehälter erläutern lassen. Etwa 800m³ Wasser fasst das auf zwei gleich große Speicher aufgeteilte Reservoir. Das Wasser wird über zwei Leitungen von der Wahnbachtalsperre bezogen und versorgt neben Birresdorf und weiteren Teilen der Gemeinde Grafschaft auch Teile der Stadt Bad Neuenahr, wie z.B. Kirchdaun. Vor dem Hintergrund der Verunreinigung in der Vergangenheit, wurde auch demonstriert, wo das Wasser derzeit noch mit Chlor versetzt wird und wo Proben zur Kontrolle entnommen werden.

Nach der Besichtigung ging es zurück zum Dorfgemeinschaftshaus, wo der gemütliche Teil stattfand. Die Mitglieder hatten Salate und Nachtisch mitgebracht und dazu wurden Steaks und Würstchen gereicht. Für die Unterhaltung der Kinder sorgte ein Zauberer und später freuten sich die Kleinen, als der Eismann vorbei kam.

2015-07-11-Wandertag-01 2015-07-11-Wandertag-02 2015-07-11-Wandertag-03 2015-07-11-Wandertag-04 2015-07-11-Wandertag-05 2015-07-11-Wandertag-06 2015-07-11-Wandertag-07 2015-07-11-Wandertag-08 2015-07-11-Wandertag-09 2015-07-11-Wandertag-10 2015-07-11-Wandertag-11

Ein Gedanke zu „Familienwandertag zum Trinkwasser-Hochbehälter

  1. Pingback: 500 Euro für Kindergartenkinder gespendet |

Kommentare sind geschlossen.