E-Jugend gewinnt 6:0

In einer einseitigen Partie gewinnt die E Jugend der JSG Bengen/Leimersdorf/Lantershofen/Birresdorf nach langer Zeit wieder ein Spiel. Mit dem neuen Torwart Raphael Reißel hatte die Mannschaft einen guten Rückhalt, der an diesem Tag sein Tor sauber hielt. Obwohl gerade mal sieben Spieler zur Verfügung standen – der Rest war krank oder anderweitig verhindert – gab sich das Team gegen den Gegner aus Ahrweiler keine Blöße.

Es dauerte etwa fünfzehn Minuten, bevor der an diesem Tag hervorragend aufgelegte Christoph Kühn mit dem 1:0 seine Mannschaft in Führung schoss und nur drei Minuten später sogar auf 2:0 erhöhte. In der 22. Minute reihte sich dann auch Sascha Kratz mit dem 3:0 in die Torschützenliste ein.

In der zweiten Halbzeit schraubte wieder Christoph Kühn mit seinen Toren drei und vier in der 29. und 34. Minute das Ergebnis auf 5:0. So langsam merkte man der Mannschaft an, dass einige Spieler noch nicht ganz auskuriert waren und auch kein Auswechselspieler auf der Bank war. Trotzdem gelang Alina Fischer in der 41. Minute der 6:0-Endstand. Nach einer langen Durststrecke gewinnt die E-Jugend der JSG Bengen wieder ein Spiel.

Es spielten: Reißel, Maseitzik, Kratz, Fischer, Kühn, Scheffler und Prangenberg.