JSG Bengen E-Jugend ist Sieger der Kreisklasse

2016-06-05-JSG_BLLB-E-JugendDie E-Jugend der JSG Bengen/Leimersdorf/Lantershofen/Birresdorf ist ungeschlagen Sieger in der Kreisklasse. Auch im letzten Spiel hielt die JSG Bengen gegen Bodendorf II eine weiße Weste. Im achten Spiel ging man mit 4:2 als Sieger vom Platz.

Nachdem der Platz in Bodendorf durch das Hochwasser unbespielbar war, hatten sich beide Trainer darauf geeinigt, das Spiel auf den Platz nach Leimersdorf zu verlegen. Es war von Anfang an ein spannendes Spiel beider Mannschaften: Der Zweite gegen den Ersten. Bei einer Niederlage hätte Bodendorf II mit der JSG Bengen noch gleichziehen können. Bad Bodendorf war aus dem Hinspiel nicht wiederzuerkennen, wesentlich druckvoller und stärker hatte man von Anfang an die besseren Chancen. So stand es nach einer Viertelstunde nicht überraschend 1:0 für Bodendorf II. Das war für die JSG Bengen der Weckruf. Innerhalb von zehn Minuten bis zur Halbzeit drehte die Mannschaft das Spiel in eine 3:1 Halbzeitführung. Besonders der Torjäger und Mittelfeldmotor Lars Maseizik legte mit einem lupenreinen Hattrick den Grundstein zum Sieg.

In der zweiten Halbzeit verkürzte Bad Bodendorf II zwischenzeitlich auf 3:2. Nur fünf Minuten später sorgte Torjäger Lars Maseizik mit seinem 20. Saisontreffer für die Entscheidung. Der Gegner drängte nochmal auf den Anschlusstreffer, aber die Abwehr um Philipp Prangenberg und Sascha Kratz sowie Torhüter Raphael Rößel ließen keinen weiteren Treffer zu. So war die Freude groß, nach dem Schlusspfiff mit diesem kleinen Kader in der Kreisklasse den ersten Platz erreicht zu haben.

Es spielten: Raphael Rößel, Lars Maseizik, Tom Baumgart, Sascha Kratz, Zara Ucman, Christoph Kühn, Philipp Prangenberg, Max Scheffler, Joschka Mertmann, Leandro Gärtner; (es fehlte Lennart Naus).