Sportwoche: Spfr Bengen gewinnen Yurita-Cup

SportwocheAm Freitag der Sportwoche findet traditionell ein Turnier mit Altherrenmannschaften statt, das auf Kleinfeld ausgetragen wird. Bereits zum neunten Mal fand es in diesem Jahr als Yurita-Cup statt. In drei Gruppen traten jeweils fünf Mannschaften im Modus Jeder-gegen-Jeden an. Dabei konnten der SV Dernau, die Spfr Bengen und die Montagskicker Mannheim jeweils den Gruppensieg erringen und zogen ins Halbfinale ein. Vervollständigt wurde das Feld vom SV Wachtberg, dem besten Gruppenzweiten.

SportwocheIm ersten Halbfinale konnte Bengen einen Treffer erzielen, während Dernau torlos blieb. Ebenso torlos blieben die Mannheimer, die allerdings zwei Treffer von Wachtberg kassierten. So standen sich im kleinen Finale der SV Dernau und die Montagskicker Mannheim gegenüber. In der regulären Spielzeit von zehn Minuten trafen beide Mannschaften je ein Mal, so dass eine Entscheidung im Neunmeterschießen erfolgen musste. Die Mannheimer konnten dabei zwei von drei Schüssen verwandeln, während Dernau zweifach vergab, so dass sich das Team mit der weitesten Anreise Platz drei sicherte. Ähnlich sah es im Finale aus. Zwischen den Spfr Bengen und dem SV Wachtberg stand es nach zehn Minuten ebenfalls 1:1, so dass auch der Turniersieger per Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Bengen traf zweimal, während Wachtberg nur einen Ball im Tor unterbringen konnte. Damit geht der Yurita Cup in diesem Jahr an die Sportfreunde aus Bengen.

Gruppenspiele:

  • Grafschafter SV — TuS Oberwinter — 1:0
  • SV Dernau — Blau Weiß Friesdorf — 1:0
  • Spfr Bengen — SV Wachtberg — 1:1
  • FC Pech — Neuenahr 1960 Bachem — 1:0
  • SG Birresdorf/Leimersdorf — BSC Unkelbach — 1:0
  • Montagskicker Mannheim — ESV Kreuzberg — 1:0
  • SV Dernau — Grafschafter SV — 1:1
  • SV Niederbachem — TuS Oberwinter — 1:1
  • FC Pech — Spfr Bengen — 1:4
  • Godesberger FV — SV Wachtberg — 0:0
  • Montagskicker Mannheim — SG Birresdorf/Leimersdorf — 1:1
  • SV Reifferscheid — BSC Unkelbach — 0:0
  • TuS Oberwinter — Blau Weiß Friesdorf — 2:1
  • Grafschafter SV — SV Niederbachem — 1:1
  • SV Wachtberg — Neuenahr 1960 Bachem — 2:0
  • Spfr Bengen — Godesberger FV — 2:0
  • BSC Unkelbach — ESV Kreuzberg — 0:0
  • SG Birresdorf/Leimersdorf — SV Reifferscheid — 0:1
  • SV Niederbachem — SV Dernau — 0:1
  • Blau Weiß Friesdorf — Grafschafter SV — 0:1
  • Godesberger FV — FC Pech — 1:0
  • Neuenahr 1960 Bachem — Spfr Bengen — 1:4
  • SV Reifferscheid — Montagskicker Mannheim — 0:0
  • ESV Kreuzberg — SG Birresdorf/Leimersdorf — 0:1
  • Blau Weiß Friesdorf — SV Niederbachem — 1:2
  • TuS Oberwinter — SV Dernau — 0:2
  • Neuenahr 1960 Bachem — Godesberger FV — 1:1
  • SV Wachtberg — FC Pech — 1:0
  • ESV Kreuzberg — SV Reifferscheid — 0:2
  • BSC Unkelbach — Montagskicker Mannheim — 1:4

Gruppe A:

  1. SV Dernau: 10 Punkte, 5:1 Tore
  2. Grafschafter SV: 8 Punkte, 4:2 Tore
  3. SV Niederbachem: 5 Punkte, 4:4 Tore
  4. TuS Oberwinter: 4 Punkte, 3:5 Tore
  5. Blau Weiß Friesdorf: 0 Punkte, 2:6 Tore

Gruppe B:

  1. Spfr Bengen: 10 Punkte, 11:3 Tore
  2. SV Wachtberg: 8 Punkte, 4:1 Tore (Bester Gruppenzweiter)
  3. Godesberger FV: 5 Punkte, 2:3 Tore
  4. FC Pech: 3 Punkte, 2:6 Tore
  5. Neuenahr 1960 Bachem: 1 Punkt, 2:8 Tore

Gruppe C:

  1. Montagskicker Mannheim: 8 Punkte, 6:2 Tore
  2. SV Reifferscheid: 8 Punkte, 3:0 Tore
  3. SG Birresdorf/Leimersdorf: 7 Punkte, 3:2 Tore
  4. BSC Unkelbach: 2 Punkte, 1:5 Tore
  5. ESV Kreuzberg: 1 Punkt, 0:4 Tore

Halbfinale:

  • SV Dernau — Spfr Bengen — 0:1
  • Montagskicker Mannheim — SV Wachtberg — 0:2

Spiel um Platz 3:

  • SV Dernau — Montagskicker Mannheim — 2:3 (1:1 nach 10 Min.; 1:2 im Neunmeterschießen)

Finale:

  • Spfr Bengen — SV Wachtberg — 3:3 (1:1 nach 10 Min.; 2:1 im Neunmeterschießen)

Gesamtplatzierungen:

  1. Spfr Bengen
  2. SV Wachtberg
  3. Montagskicker Mannheim
  4. SV Dernau