Elternbrief zur Information über die geplante JSG Grafschaft

JSG Bengen/Leimersdorf/Lantershofen/Birresdorf

An die Eltern unserer Jugendlichen,

in den letzten Jahren ist es im Jugendfußball immer schwieriger geworden, einen sicheren und erfolgreichen Spielbetrieb über alle Altersklassen anzubieten. Ursache hierfür ist der bekannte demografische Trend, aber auch – besonders bei den älteren Jahrgängen – die Konkurrenz benachbarter Vereine, die zum Teil auf Bezirksliga-Niveau spielen und daher für unsere ambitionierten A- und B-Junioren entsprechend attraktiv sind.

Nun hat sich der oben beschriebene Trend weiter fortgesetzt: Erstmals in dieser Saison konnten wir keine C-Jugend mehr für den Spielbetrieb melden, und unsere A-Junioren konnten nur durch eine kurzfristig gebildete Jugendspielgemeinschaft mit der Grafschafter SV (die mit ähnlichen Problemen zu schaffen hatte) im Spielbetrieb gehalten werden.

Da derzeit nichts für eine Umkehr dieser Entwicklung spricht, haben die Vorstände aller fünf Fußballvereine der Grafschaft seit Anfang des Jahres Gespräche über eine weitergehende Kooperation im Jugendbereich geführt.

Heute besteht auf dieser Ebene weitgehende Einigkeit, dass die Zukunft des Jugendfußballs in der Grafschaft nur durch einen Zusammenschluss aller Vereine der Grafschaft gesichert werden kann. Nur so werden wir künftig Ihren Kindern einen attraktiven Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Altersklassen bieten und auch sportlich mit der Konkurrenz im Umfeld mithalten können.

Beleg dafür mag unsere bereits aus Spielern aller Grafschafter Vereine zusammengesetzte A-Jugend sein: Sie beendete die Hinrunde der Leistungsklasse als Spitzenreiter und hat berechtigte Aussichten auf die Kreismeisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Ohne den Zusammenschluss würde dagegen heute keine A-Jugend mehr in der Grafschaft spielen.

Unsere gemeinsame Absicht ist daher, in den kommenden Wochen eine Jugendspielgemeinschaft aller fünf Vereine zu gründen, die alle Altersklassen umfasst und in der neuen Saison als JSG Grafschaft antritt.

Ziel ist dabei, möglichst in jeder Altersklasse zwei Mannschaften aufzustellen. Dies wird in den jüngeren Jahrgängen (Bambini bis E-Junioren) absehbar bereits in der neuen Saison möglich sein, und damit können unsere jüngeren Mannschaften grundsätzlich weiterhin auf ihren angestammten Plätzen sowie mit den bisherigen Trainern und Betreuern trainieren und spielen.

Bei den älteren Jahrgängen – vielleicht mit Ausnahme der B-Jugend – wird dies noch nicht möglich sein, sodass der Trainings- und Spielbetrieb jeweils an den Hauptspielorten Vettelhoven oder Leimersdorf konzentriert werden muss. Sie und Ihre Kinder, soweit sie in den älteren Altersklassen spielen, werden vielleicht mit einigen, aber notwendigen Veränderungen konfrontiert.

Ein Festhalten an unserer derzeitigen JSG Bengen hätte dagegen zur Folge, dass bereits kurzfristig Ihre Kinder in der A-, C- und D-Jugend ihren Sport nur noch außerhalb der Grafschaft ausüben könnten, und auf längere Sicht auch der Fortbestand der Mannschaften in den anderen Altersklassen gefährdet wäre.

Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis und Ihre unveränderte Unterstützung, um der künftigen JSG Grafschaft zum Erfolg zu verhelfen und weiterhin einen attraktiven Fußballsport für die Grafschafter Jugend anbieten zu können.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Schreiben unsere sportliche Lage, aber auch die daraus zu ziehenden Konsequenzen verständlich gemacht zu haben. Für weitere Fragen stehen in Ihren jeweiligen Vereinen Ansprechpartner zur Verfügung, deren Kontaktdaten dem Brief beigefügt sind.

Mit sportlichem Gruß

  • Sportfreunde Bengen
    Ralf Spiekermann
    Gimmiger Str. 33a
    53501 Grafschaft
    02641 200 291
    01742897402
  • SV Leimersdorf
    Marcel Werner
    Weidenstr. 3
    53501 Grafschaft
    015771446711
  • VFB Lantershofen
    Jörg Bender
    Zum Forstberg 2
    53501 Grafschaft
    017670817432
  • Birresdorfer Sportclub
    Erhard Drews
    Herrenwiesenring 5
    53501 Grafschaft
    02641 200692