Grafschafter A-Jugend: Mühsamer Auswärtssieg

Mit dem 2:0 bei der JSG Baar fehlt zur Kreismeiserschaft noch ein Punkt

Obwohl nahezu in Bestbesetzung angetreten, fiel es dem Spitzenreiter der Leistungsklasse Rhein-Ahr ungewohnt schwer, sich gegen einen kompakten und disziplinierten Gegner durchzusetzen. So konnte man zwar durch zwei Standards, einen durch Timo Retterath verwandelten Foulelfmeter und ein schönes Freistoßtor durch Leon Feldmann noch in der ersten Halbzeit in Führung gehen, war aber vor allem in der zweiten Halbzeit von einer souveränen Leistung weit entfernt. Während die Grafschafter dreimal am Aluminium sowie bei einem weiteren Foulelfmeter scheiterten, machte der Gegner gegen eine ebenfalls ungewohnt unsichere Abwehr zunehmend Druck. Mit Kampfgeist und etwas Glück gelang es am Ende dann doch, den ersten Gegentreffer nach 6 Monaten weißer Weste zu vermeiden. Sei‘s drum, der Weg zur Kreismeisterschaft ist damit frei: schon am Samstag, dem 20. Mai 2017, könnte bei einem Punktgewinn gegen den TuS Hausen auf dem Leimersdorfer Sportplatz gefeiert werden. Trainerteam und Mannschaft laden herzlich zum Spiel und hoffentlich zum Mitfeiern ein!

A-Junioren Leistungsklasse
9:2
JSG Grafschaftvs.JSG Hausen