JSG Grafschaft E1: Souveräner Auftaktsieg gegen die SG Westum

SG Westum – JSG Grafschaft E1 0:4 (0:4)

Zum ersten Spiel der neuen Saison reiste das E1-Team der JSG Grafschaft am Freitag, 25.08., nach Koisdorf, wo das Spiel gegen die SG Westum auf dem Spielplan stand. Das Spiel begann wegen starker Regenschauer etwas verspätet, jedoch war der Gast aus der Grafschaft von Beginn an spielbestimmend und zeigte ein teilweise wirklich ansehnliches Kombinationsspiel. Man vergaß jedoch in der Anfangsphase in der einen oder anderen Situation auch einmal den beherzten Torschuss. Danach gelangen den „jungen Löwen“ innerhalb von knapp 15 Minuten jedoch vier sehenswerte Tore, sodass man mit einer beruhigenden Führung in die Pause gehen konnte.

In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild, wobei die Hausherren natürlich versuchten, das Spiel noch umzubiegen. Die jungen Kicker der JSG hielten jedoch mit Kampf und spielerischem Geschick dagegen und hatten weitere zahlreiche Chancen, um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Am Ende fuhren die „Löwen“ aber einen nie gefährdeten ersten Sieg ein.

Obwohl während des gesamten Spiels auf vielen Positionen durchgewechselt wurde, blieb die Mannschaftsleistung konstant und man merkt, dass die Kids sich als Einheit schon durchaus gefunden haben und geschlossen als Team auftraten.

Für die JSG Grafschaft spielten: Marlon Bergfeld, Fynn Gottwald, Elias Dunker-Heber, Marvin Nowatzek (1 Tor), Yannick Oster, Samuel Storch, Felix Bender, Samuel Büttel Antràs (1), Leonard Doll (1), Moritz Kubath, Nils van-de-Loo (1), Felix Buch, Alwin Ponath