JSG Grafschaft C1: Deutlicher Heimsieg gegen Ahrweiler II

Zeigte sich „torhungrig“: vierfacher Torschütze Ibrahim Sleei

Nach der 1:3-Heimspiel-Niederlage gegen Mayschoss hat die C1-Jugend der JSG Grafschaft im Heimspiel am Samstag, 16.09., eine gute Reaktion gezeigt und war gegen die Zweitvertretung des Ahrweiler BC mit 8:1 (5:0) erfolgreich.

Die Trainer waren mit der Aufforderung an die Spieler getreten, ihre Torchancen konsequenter und konzentrierter als in den beiden vorherigen Spielen zu nutzen und wurden nicht enttäuscht. Bereits nach sechs Minuten erzielte Fabian Noé nach einem Eckstoß die frühe 1:0-Führung, die Angreifer Ibrahim Sleei nach schöner Vorarbeit von Mert Bezenk nur wenige Minuten später auf 2:0 ausbauen konnte. Das Team aus der Grafschaft blieb einsatzfreudig und spielstark und so dauerte es wiederum nur einige Minuten, bis erneut Ibrahim Sleei erfolgreich war und auf der linken Seite des Ahrweiler Strafraumes allein vor dem gegnerischen Torhüter cool blieb und den Ball ins lange Eck einschob. Bereits in der 22. Minute konnte Stefan Sonntag einen zuvor parierten Schuss zum 4:0 aus kurzer Distanz abstauben. Anschließend ließ die Truppe allerdings die Zielstrebigkeit und Klarheit in ihren Aktionen etwas vermissen und es folgte ein kleiner Bruch im Spiel, ohne dass man die Partie aus der Hand gegeben hätte. Kurz vor der Pause vollendete Mert Bezenk dann eine Einzelaktion im gegnerischen Strafraum zum 5:0-Halbzeitstand.

Die Trainer wechselten zur Pause zweimal – Kevin Ehlermann und Fabian Feldmann kamen neu in die Partie und fügten sich gleich gut ein. Nach zehn Minuten im zweiten Durchgang wurde Ibrahim Sleei im 16-Meter-Raum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwertete der Angreifer dann auch selbst. Nur etwa zwei Minuten später fiel dann der schönste Treffer des Spiels. Kevin Ehlermann fasst sich aus 20 Metern ein Herz und traf mit einem satten Rechtsschuss in den Winkel des Ahrweiler Gehäuses zum 7:0. Während des zweiten Durchganges zeigte sich auch der Gast aus der Kreisstadt einige Male gefährlich vor dem Grafschafter Tor und Tim Bertram verwertete einen solchen Angriff auch zum zwischenzeitlichen 7:1. Den Schlusspunkt setzte Ibrahim Sleei mit seinem vierten Treffer zum 8:1-Endstand.

Durch eine diesmal solide Chancenverwertung und geschlossene Mannschaftsleistung ließ das Team der JSG Grafschaft zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, die drei Punkte einfahren zu wollen. Aufgrund der frühen und deutlichen Führung war der Sieg über die gesamte Spielzeit nicht gefährdet.

Am kommenden Samstag, 23.09., gastiert die C1-Jugend in Bandorf bei der JSG Oberwinter II.