D-Jugend gewinnt in Breisig

D Jugend: SG Breisig II – JSG Bengen/Leimersdorf/Lantershofen/Birresdorf – 3:9 (1:6)

Einem klaren Auswärtssieg konnte die JSG Bengen aus Breisig mit nach Hause nehmen. Hatte die Heimmannschaft eine Woche vorher noch überraschend 7:2 gegen Hönningen II gewonnen, waren sie an diesem Tag chancenlos. Nach nur 5 Minuten hatte Jan Malak das 1:0 für die JSG Bengen geschossen und nur drei Minuten später fiel das zweite Tor – nur leider ein Eigentor.

Unbeeindruckt spielte man weiter und schoss bis zur Halbzeit ein 6:1 heraus durch Tore von Luca Münch, Jordan Paige, nochmals Jan Malak und zweimal Tim Bertram. Kurz nach der zweiten Halbzeit nahmen die Trainer der JSG Bengen ihre laufstärksten Spieler heraus, um das Spiel etwas ausgeglichener zu gestalten. In der 42. Minute erhöhte Nils Häger auf 7:1, als er sich auf der linken Seite schön durchspielte. Jetzt wurde Breisig stärker und Robin Bachem musste mehrmals sein Können unter Beweis stellen. In der 48. und 52. Minute war auch er machtlos und Breisig konnte noch auf 7:3 verkürzen. Kurz vor Ende des Spiels sorgten nochmals Jordan Paige und Jan Malak mit ihren Toren für den 9:3 Endstand.

Ist man im Moment Erster in der Gruppe, macht den Trainern der Schwund von Spieler Sorgen, die aus den verschiedensten Gründen einfach keine Lust mehr haben. Wer Lust und Talent am Fußballspielen hat und zu den Jahrgängen 2003/04/05 gehört, kann sich gern unter der Telefonnummer 0177/1707612 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.