Sportwoche: Yurita-Cup geht an die Grafschafter SpVgg

Am Freitag fand zum 12. Mal der Yurita-Cup statt, an dem 16 Altherrenmannschaften teilgenommen haben. Diese traten zunächst in vier Gruppen gegeneinander an, um das Teilnehmerfeld für das Viertelfinale auf die Hälfte zu reduzieren. Aus den Viertelfinalpartien gingen der SV Niederbachem, die Sportfreunde Bengen, die Grafschafter SpVgg und den SV Wachtberg als Sieger hervor und zogen ins Halbfinale ein. Dabei konnte sich Bengen durch einen 2:0-Sieg gegen Niederbachem für das Finale qualifizieren. Zwischen der GSV und Wachtberg bedurfte es dazu ein Neunmeterschießen, aus dem die Grafschafter mit 2:0 siegreich hervorgingen. Das Spiel um Platz 3 wurde lediglich durch Neunmeterschießen entschieden — hier konnte sich Titelverteidiger Wachtberg mit 4:3 gegen Niederbachem durchsetzen. Im Finale fiel in der regulären Spielzeit kein Tor, so dass auch hier ein Neunmeterschießen nötig war. Die GSV gewann dabei 3:1 gegen Bengen und sicherte sich so den Turniersieg.

Bei der Siegerehrung wurden Schiedsrichter Franz Keller und die Sportfreunde Bengen für ihre 20. Teilnahme am Altherrenturnier in Folge ausgezeichnet.

Am heutigen Samstag findet am 14:00 Uhr der Schüttler-Cup, ein Kleinfeldturnier mit Hobby- bzw. Freizeitmannschaften statt.

Gruppenspiele

  • Sinzig-Koisdorf — AH II Bad Neuenahr — 0:2
  • VfB Lantershofen — SV Dernau — 0:2
  • SV Remagen — Grafschafter SV — 0:1
  • BSC Unkelbach — SV Niederbachem — 0:1
  • Hertha Bonn — Spfr. Bengen — 1:3
  • SV Wachtberg — SV Kripp — 2:0
  • Friesdorf Allstars — SV Hain — 1:0
  • Montagskicker Mannheim — FC Pech — 0:0
  • Sinzig-Koisdorf — VfB Lantershofen — 1:0
  • AH II Bad Neuenahr — SV Dernau — 0:1
  • SV Remagen — BSC Unkelbach — 0:0
  • Grafschafter SV — SV Niederbachem — 1:1
  • Hertha Bonn — SV Wachtberg — 0:1
  • Spfr. Bengen — SV Kripp — 1:0
  • Friesdorf Allstars — Montagskicker Mannheim — 3:0
  • SV Hain — FC Pech — 3:0
  • Sinzig-Koisdorf — SV Dernau — 0:0
  • VfB Lantershofen — AH II Bad Neuenahr — 0:2
  • SV Remagen — SV Niederbachem — 0:1
  • BSC Unkelbach — Grafschafter SV — 0:1
  • Hertha Bonn — SV Kripp — 1:2
  • SV Wachtberg — Spfr. Bengen — 0:1
  • Friesdorf Allstars — FC Pech — 2:0
  • Montagskicker Mannheim — SV Hain — 0:0

Gruppe 1

  1. SV Dernau: 7 Punkte, 3:0 Tore
  2. AH II Bad Neuenahr: 6 Punkte, 4:1 Tore
  3. Sinzig-Koisdorf: 4 Punkte, 1:2 Tore
  4. VfB Lantershofen: 0 Punkte, 0:5 Tore

Gruppe 2

  1. Grafschafter SV: 7 Punkte, 3:1 Tore
  2. SV Niederbachem: 7 Punkte, 3:1 Tore
  3. SV Remagen: 1 Punkt, 0:2 Tore
    BSC Unkelbach: 1 Punkt, 0:2 Tore

Da GSV und Niederbachem punkt- und torgleich waren und im direkten Vergleich unentschieden gespielt haben, fand ein 9m-Schießen statt, um den Sieger in Gruppe 2 zu ermitteln. Dieses gewann die GSV mit 1:0.

Gruppe 3

  1. Spfr. Bengen: 9 Punkte, 5:1 Tore
  2. SV Wachtberg: 6 Punkte, 3:1 Tore
  3. SV Kripp: 3 Punkte, 2:4 Tore
  4. Hertha Bonn: 0 Punkte, 2:6 Tore

Gruppe 4

  1. Friesdorf Allstars: 9 Punkte, 6:0 Tore
  2. SV Hain: 4 Punkte, 3:1 Tore
  3. Montagskicker Mannheim: 2 Punkte, 0:3 Tore
  4. FC Pech: 1 Punkt, 0:5 Tore

Viertelfinale

  • SV Dernau — SV Niederbachem — 1:2
    0:0 nach 10 Min.; 1:2 im Neunmeterschießen
  • Grafschafter SV — AH II Bad Neuenahr — 1:0
  • Spfr. Bengen — SV Hain — 2:0
    0:0 nach 10 Min.; 2:0 im Neunmeterschießen
  • Friesdorf Allstars — SV Wachtberg — 0:1

Halbfinale

  • SV Niederbachem — Spfr. Bengen — 0:2
  • Grafschafter SV — SV Wachtberg — 2:0
    0:0 nach 10 Min.; 2:0 im Neunmeterschießen

Spiel um Platz 3

  • SV Niederbachem — SV Wachtberg — 3:4
    nur Neunmeterschießen

Finale

  • Spfr. Bengen — Grafschafter SV — 1:3
    0:0 nach 10 Min.; 1:3 im Neunmeterschießen

Platzierungen

  1. Grafschafter SV
  2. Spfr. Bengen
  3. SV Wachtberg
  4. SV Niederbachem