Ü32-Mannschaft sammelt 333 Euro für die Jugendarbeit

Dieter Nolden (Mitte) übergibt die Spende an Erhard Drews (3. v.l.), Jugendleiter der Grafschafter SG.

Im Rahmen der Sportwoche des Birresdorfer Sportclubs (BSC) trat eine Ü32-Auswahl der Alten Herren des BSC in einem Einlagespiel gegen den SC Kirchdaun an. Dies konnte die Ü32 mit 5:2 für sich entscheiden. Dieter Nolden agierte dabei als Trainer für die Ü32. Nolden hatte in der Vergangenheit u.a. die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf oder die Grafschafter SpVgg trainiert und ist dem Grafschafter Fußball daher eng verbunden. Er initiierte im Rahmen des Spiels eine Spendenaktion für die Jugendarbeit der Grafschafter SG (GSG). Den Betrag rundete Nolden großzügig auf 333€ auf und übergab diese an Erhard Drews, einen der Jugendleiter der GSG. Die GSG wird das Geld für die jüngsten Fußballspieler in ihren Reihen nutzen, denn davon soll neue Spielkleidung für die Bambini beschafft werden.