Fünfhundert Euro für die Jugend

Dietmar Wach vom BSC (rechts) übergibt die Spende an GSG-Jugendleiter Arno Fuchs (links).

Seit einem Jahr spielen die Sportfreunde Bengen, der Birresdorfer Sportclub (BSC), der VfB Lantershofen und die Grafschafter SpVgg gemeinsam und erfolgreich als Grafschafter Spielgemeinschaft (GSG) zusammen Fußball. Im Juniorenbereich startete die Kooperation bereits ein Jahr früher. Die Jugendabteilung der GSG rund um die beiden Jugendleiter Arno Fuchs und Erhard Drews veranstaltete kürzlich zum Abschluss der Saison 2018/2019 ein großes Turnier.

Diese Gelegenheit nutzte der BSC-Vorsitzende Dietmar Wach, um der GSG-Jugend einen Scheck über 500€ zukommen zu lassen. Mit dem Geld soll die gute Arbeit für die jungen Spieler unterstützt werden.

Woher kommt das Geld? Seit ein paar Jahren sammelt der BSC bei seinem gemütlichen Abend Spendengelder für einen guten Zweck. In den letzten Jahren kam der Erlös z.B. den Fördervereinen von Kindergarten und Grundschule in Leimersdorf, dem Birresdorfer Seniorentreff oder dem Verein „Fußballer helfen“ zu Gute. Da die Mitglieder in diesem Jahr erneut äußerst spendabel waren, rundete der BSC den Betrag etwas auf, um insgesamt 1.000€ zu gleichen Teilen an zwei gemeinnützige Organisationen spenden zu können. Nach dem Bunten Kreis Rheinland war die GSG-Jugend der zweite Empfänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.